Startseite
Neue Seite (Corona)
Aktuelles/letzte Meldung
Der Verein
Termine
Jugend
Presseberichte
Training
Ligenspiele 22/23
Meisterschaften/Pokal
Sonstige Ereignisse
Archiv
- 2021 -
- 2020 -
- 2019 -
- 2018 -
- 2017 -
- 2016 -
-2015-
- 2014 -
- 2013 -
- 2012 -
- 2011 -
- 2010 -
- 2009 -
- 2008 -
- 2007 -
- 2006 -
- 2005 -
- 2004 -
- 2003 -
- 2002 -
- 2001 -
- 2000 -
- 1999 -
- 1998 -
- 1997 -
- 1996 -
- 1995 -
- 1994 -
- 1993 -
- 1992 -
- 1991 -
Fotos und Videos
Internes für Mitglieder
Gästebuch
Impressum / Kontakte
Datenschutzerklärung
Haftungsbeschränkung
Links
   
 

Das Sportjahr  1991

Nachfolgend sind einige erwähnenswerte, bzw. herausragende Ergebnisse aus diesem Jahr aufgeführt. Etwas detaillerter ist dies im anschliessenden Word-Dokument einzusehen.


Beim FFO-Pokal in Düsseldorf erreicht Wülfrath den 2. Platz, knapp vor Union Remscheid, bester Wülfrather war Karl Sickelmann mit 613 (100 Wurf kombiniert).

Beim 4-Städte-Seniorenvergleich kommt Wülfrath auf den 3. und letzten Platz, der Beste war wieder Karl Sickelmann mit 728 (120 Wurf).

Ein Spiel im Fritz-Colditz-Pokal in Samo Remscheid kann Wülfrath klar gewinnen, hier ist Wolfg. Hasenkamp mit 773 Tagesbester.

In Heiligenhaus gewinnen die Damen ein Spiel im Niederrheinpokal. Beste Dame: Lotti Joecks mit 614 (100 Wurf).

Die Herren-B erreichen als Mannschaft den 2. Platz beim Seniorentag in Wesel und Josef Vogler mit 514 (80 Wurf kombiniert) den 3. Platz in der Einzelwertung.

In der nächsten Runde des Fritz-Colditz-Pokals gewinnt Wülfrath gegen Lierenfeld mit über 140 Holz, bester Spieler Wolfg. Hasenkamp mit 724 Holz.

Zum Jahresabschluss gewinnt Marlene Kammler den Theo-Grote-Pokal. (Bilderkegeln)

 

Sport_91.DOC
           Sportjahr 1991          

Sport_91.pdf


Vielen Dank für Euer Interesse!